„Revolver” – eine visuell-musikalische Inszenierung feierte Premiere

Das Projekt wurde im Auftrag des Ministerium für Bildung und Kultur (Saarland) im Rahmen des Interreg V Grande Région / Großregion Projekts Digitale Steine - Pierres Numériques realisiert.

Nach den großen Erfolgen von „Light_Act_Project“ und „Rotationen” kam nun mit „Revolver“ ein weiteres Live-Visual-Konzert der Extraklasse in den öffentlichen Raum – dieses Mal war der Austragungsort die Moderne Galerie des Saarlandmuseums samt des neugestalteten Museumsplatzes.

Die Uraufführung von „Revolver” fand statt am 01. Juni 2018, 22:15 Uhr, die zweite Aufführung erfolgte am 02. Juni 2018, 22:15 Uhr, jeweils an der Modernen Galerie des Saarlandmuseums,
Bismarckstraße 11-15 in 66111 Saarbrücken.

„Revolver” ist eine visuell-musikalische Inszenierung im öffentlichen Raum, die von Studierenden und Lehrenden aus den Bereichen „Licht und Intermedia“ und „Digitale Medien“ der HBKsaar und der HfM Saar, allen voran deren Jazzstudiengänge, realisiert wurde.

Die Gebäudefassaden der modernen Galerie wurden durch animierte Video-Projektionen in Verbindung mit komponierter und improvisierter Live-Musik verwandelt. Bilder und Klänge ließen das Publikum diesen neuen Platz, mitten in der Saarbrücker Innenstadt, mit anderen Augen sehen. Der Abend mit dem Titel „Revolver“ zeigte 19 auf einander folgende, individuell gestaltete Autorenbeiträge. Diese künstlerischen Interventionen auf Architektur und Ort flossen in ein 90-minütiges Gesamtwerk.

Für das Livekonzert standen Funk-Kopfhörer in ausreichender Zahl zur Verfügung.

„Revolver“ ist eine Produktion von K8 Institut für strategische Ästhetik gGmbH in Kooperation mit den Bereichen „Licht und Intermedia“ und „Digitale Medien“ der HBKSaar und der HfM Saar, allen voran deren Jazzstudiengänge.
Weiterer Kooperationspartner ist die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz.

Die Saarbrücker Zeitung berichtete in der Ausgabe vom 04.06.2018.

weitere Informationen

hbksaar-atelier.de

Uraufführung! am 1. und 2. Juni 2018 jeweils ab 22:15 Uhr

Saarlandmuseum
Moderne Galerie und Museumsplatz
Bismarckstraße 11-15
66111 Saarbrücken

Künstlerisches Team

Projektion
Mert Akbal, Pascale Bohl, Burkhard Detzler, Jil Els, Martin Fell, Malika Hagemann, Hartung und Trenz, Daniel Hausig, Tobias Jungbluth, Isabelle Kirsch, Martine Marx, Nadiya Morenko, Florian Penner, François Schwamborn, Michael Voigt, Sebastian Wagmann, Felix Waldkirch, Ingo Wendt

Musik
Stephan Goldbach, Jean Pablo Gonzales, Steffen Lang, Leo Kwandt, Kaori Nomura, Lukas Reidenbach, Oli Strauch, Daniel „D-flat“ Weber

Technik
Philip Thelen